Die Unterstützung der Waisen- und Straßenkinder in Kirgisistan erfordert ein sehr hohes Maß an menschlichem Engagement. Ihre Notlage ist ein Indikator für die Gleichgültigkeit der staatlichen Institutionen auf allen Ebenen. Die aktuelle Situation ist eine Missachtung der menschlichen Würde und vor allem eine tragische Abwertung der Hoffnung von jungen Menschen, die das Leben erst beginnen. Das Schicksal der vielen Kinder, die sich zur Zeit in Notunterkünften, Waisenhäusern und Kliniken befinden, braucht dringend unsere gemeinsame Aufmerksamkeit und Unterstützung.

 

 

            Expertenbewertung.

 

          Alle auf unserer Website vorgestellten Projekte werden eine Expertise unterzogen. Wenn Sie auf unserer Website spenden wollen, dann können Sie sicher sein, dass Ihr Geld mit Bedacht und zum Nutzen der Begünstigten ausgegeben wird.

 

 

 

           Wir brauchen wirklich Ihre Hilfe

 

      Im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit stehen die Ideen der gegenseitigen Unterstützung und Selbstorganisation zur Förderung von Projekten im sozialen Bereich Kirgisistans. Wir werden Projekte von gemeinnützigen Stiftungen und gemeinnützigen Organisationen im ganzen Land entwickeln, um auf sie und öffentliche Mittel aufmerksam zu machen.

      Sie können auch Mitglied unserer internationalen Gemeinschaft mykyrgyzbridge werden. Ihren Beitrag können Sie sowohl auf unser Konto überweisen, als auch das Zahlungssystem PayPal nutzen. Wenn Sie erwägen, einen monatlichen Beitrag zu überweisen, hilft uns das sehr, unsere Arbeit kontinuierlich weiter zu führen und sicherzustellen.

   Alle Berichte über gesammelte und verteilte Projektmittel werden auf der Website veröffentlicht. Jeder Spender kann sich erkundigen, wie das überwiesene Geld eingesetzt wurde.

         Wir werden Sie umgehend über die Fortschritte der Projektumsetzung und die Ergebnisse Mittelbeschaffung informieren.

                     

                     

                   

 

 

Für mykyrgyzbridge spenden

    Helfen Sie uns Charity-Projekte im ganzen Land und die Förderung von Initiativen zu unterstützen. Wir organisieren diverse Solidaritätsaktionen um Probleme zu lösen, und zählen auf die positiven Veränderungen im sozialen Bereich von Kirgisistan.

     Unser kleines Team sorgt dafür, dass selbst die kleinsten Beiträge eine wichtige Rolle bei der Bewältigung gemeinsamer Herausforderungen spielen.

      Denken Sie über Ihren monatlichen Beitrag nach. Das wird uns helfen, unsere Arbeit auf eine dauerhafte Basis zu stellen.

  Unsere Website existiert dank Ihrer Unterstützung.

       Im vergangenen Sommer 2020 wurde Kirgisistan in die Liste der 30 Länder der Welt aufgenommen, in denen ein starker Anstieg des infizierten COVID-19 zu verzeichnen war.

 

        Aufgrund der Krise, die durch den Mangel an Medikamenten verursacht wurde, haben wir eine Kampagne gestartet, um Spenden zu sammeln, um den Transport von  Medikamenten, die kurz vor Ablauf sind, sicherzustellen. Leider erlaubte uns das Gesetz über die Bereitstellung von Medikamenten nicht, dieses Projekt zu realisieren.

Deshalb hat der Vorstand unserer Organisation beschlossen, die gesammelten Gelder an die vom Coronavirus betroffenen Familien und vor allem an die kinderreichen Familien, einsamen alten Menschen und Kinder, deren Eltern an der Krankheit gestorben sind, weiterzugeben.

Der Partner bei der Umsetzung unseres Miniprojekts war das kirgisische Elderly Resource Centre. 

Gespendet          CHF   1 250.00  

Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen

 

Verein  "Brücke nach Kirgisistan"  hat für  diese Aktion   CHF  1 015. 00  gespendet 

Herzlichen Dank für weitere Spenden an:

Zarina Kairatbek   -   CHF 30.00

Christina Schwab  -   $ 20.00

Anonym -  CHF 15.00

Anonym - CHF 20.00

 

Aigerim Ismailova - CHF 50.00

Maunishan Baskaran - CHF 100.00

 

S P E N D E N

 Исключительные права на материалы сайта принадлежат авторам. Любое размещение материалов на сторонних ресурсах необходимо согласовывать с правообладателями.

       По  всем  вопросам  обращайтесь

на kyrgyzbridge@gmail.com

  •  

© 2020 Неправительственная организация "Мост в Кыргызстан - Brücke nach Kirgisistan"